<

016 Frische Paradies Edelfisch

Die Frische Paradies-Gruppe ist ein Lebensmittel-Feinkost-Großhandelsunternehmen. Für den Frankfurter Standort Frische Paradies Edelfisch, wurde 1996 ein Neubau im Stadtteil Griesheim errichtet (Architekt Jochen Buschmann, Offenbach).
Hierbei handelt es sich um einen rationalen Industriebau mit Stahlbeton-Skelett-Konstruktion und einer Wellblechfassade, der hauptsächlich nach logistischen Kriterien entwickelt wurde.

Im Jahre 2004 wurde ROBERTNEUN™ mit der Umbauplanung beauftragt. Der Betriebsablauf sollte optimiert werden, und der Bauherr wünschte sich eine attraktivere, übersichtlichere Gestaltung des Selbstabholermarktes.
Um den Betriebsablauf zu verbessern wurden die dezentralen Kühlräume verlegt. Es wurde ein neuer, kompakter Kühlraumbereich zwischen Kommissionierungshalle und SB-Markt geschaffen, der von beiden Seiten aus zugänglich ist. Durch das Entfernen der Einbauten entstand ein klarer Marktraum mit zwei räumlichen Besonderheiten, denen passende Programmpunkte zugeordnet wurden.
Der 5m hohe Raum in der Mitte des Marktes bleibt als zentrale Halle erhalten und wird als überdimensionale Holzkiste/ „Holzhaube“ ausgebildet. Unbehandelte Seekiefer-Sperrholzplatten wurden direkt auf eine Trockenbau Unterkonstruktion geschraubt. Die Holzhaube bildet die großzügige, übersichtliche Mitte des Marktes. Diesem rohen, warmen Bereich werden die Trockenwaren zugeordnet, die in ebenfalls sperrholzverkleideten, niedrigen Gondelregalen präsentiert werden. Im Kontrast zur warmen Mitte wird der niedrige Rand als kalter umlaufender Kranz ausgebildet, dem die Kühlmöbel und die Sondersituationen (Fischverkauf, Bistro, Zugang zu Kühlräumen, Marktleiterbüro) zugeordnet werden.
Der gesamte Bereich erhält abstrakte graue Oberflächen, die die Waren gut zur Geltung kommen lassen. Die einzelnen Kühlmöbel wurden in die Wandverkleidung eingelassen. Diese kontrastreiche räumliche Situation entspricht dem Kundenrundgang. Die äussere Erscheinung des Gebäudes blieb unverändert, was den Charakter einer nachträglich implantierten Warenkiste noch verstärkt.

ROBERTNEUN™ Baecker Buschmann Friedrich Architektenpartnerschaft

Adresse: Lärchenstrasse 101, 65933 Frankfurt am Main Bauherr: Frische Paradies Edelfisch GmbH
Planung/ Fertigstellung 12.2004/ 11.2005
Nutzfläche: ~1.000,00 m2
Bruttorauminhalt: 4.000,00 m3
Leistungsphasen: 1-9
Planung: 12/2004
Fertigstellung: 11/2005
Mitarbeiter: Maren Köhler, Marika Schmidt
Tragwerksplanung: Schmitt & Thielmann, Wiesbaden
Haustechnikplanung: Eneratio, Hamburg
Fotos: Annette Kisling
Ausführende Firma Plattenhardt & Wirth Gmbh, Wenden-Hünsborn