<

072 Campus Hooglviet

Campus Hoogvliet besteht aus sechs einzelnen, kubisch geschnittenen und in der Höhe gestaffelten Baukörpern. Dazu gehören ein Wohnheim mit 100 Plätzen, eine Sicherheitsakademie, ein Kunststudio, ein Sportzentrum, sowie zwei Schulen. Das „Cluster“-artige Gesamtkonzept differenziert die entstehenden Freiräume in ein austariertes System zwischen privat, halböffentlich und öffentlich. Eine asphaltierte Fläche bindet die Einzelgebäude zusammen und markiert die Grenzen des Campus.

Adresse: Rotterdam, Niederlande
Bauherr: Woonbron, Gemeinde Rotterdam Programm: 2 Schulen, Sportcenter, Kunststudio, Wohnen
Größe: 41.100 m2 GF
Leistungsphasen: 1 - 5, künstlerische Oberbauleitung
Fertigstellung: 2014
Projektteam: Wiel Arets, Bettina Kraus (ehemals Partner Wiel Arets Architects), Joris van den Hoogen, Jos Beekhuijzen, Jochem Homminga
Fotograf: Jan Bitter